DIE GEDULD

by

Imagem relacionada

Der Schmerz ist ein Segen, welcher Gott seinen Auserwählten geschickt hat. Wenn ihr leidet, bekümmert euch also nicht, im Gegenteil, lobet Gott den Allmächtigen, der euch mit Leid auf Erden gezeichnet hat, um die Herrlichkeit im Himmel zu erreichen.

Seid geduldig, denn Geduld ist auch Nächstenliebe. Und ihr solltet jenes Gesetz der Nächstenliebe ausüben, das der von Gott gesandte Christus uns gelehrt hat. Die Nächstenliebe, die darin besteht, Almosen an die Armen zu verteilen ist die Einfachste von allen. Es gibt jedoch eine viel Beschwerlichere und folglich Verdienstvollere: Dass wir denjenigen vergeben, die Gott uns in den Weg gestellt hat, um als Instrumente unseres Leides zu dienen und für die Prüfung unserer Geduld.

Ich weiß, das Leben ist schwer. Es bildet sich aus tausend Kleinigkeiten, die wie Stiche sind und uns verletzen. Es ist aber notwendig, sowohl die Pflichten als auch den Trost, die uns auferlegt werden, zu berücksichtigen. Dann werden wir erkennen, dass viel mehr Segen vorkommen als Schmerzen. Die Last scheint leichter, wenn wir nach oben schauen, als wenn wir den Kopf hängen lassen.

Habt nun Mut, meine Freunde! Euer Vorbild ist Christus. Er hat mehr gelitten als jeder von uns und es gab nichts, wofür man ihn hätte anklagen können, während ihr eure Vergangenheit abbü.t und euch für eure Zukunft stärken müsst. Seid nun geduldig, seid christlich. Dieses Wort fasst alles zusammen.

(Ein in Freundschaft verbundener Geist, Le Havre, 1862)

Das Evangelium im Lichte des Spiritismus – Kap. IX

Anúncios

Deixe um comentário

Preencha os seus dados abaixo ou clique em um ícone para log in:

Logotipo do WordPress.com

Você está comentando utilizando sua conta WordPress.com. Sair /  Alterar )

Foto do Google+

Você está comentando utilizando sua conta Google+. Sair /  Alterar )

Imagem do Twitter

Você está comentando utilizando sua conta Twitter. Sair /  Alterar )

Foto do Facebook

Você está comentando utilizando sua conta Facebook. Sair /  Alterar )

w

Conectando a %s


%d blogueiros gostam disto: