DER EGOISMUS

by

Image result for egoismo

Der Egoismus, eine Plage der Menschheit, soll von der Erde verschwinden, denn er behindert ihre moralische Entwicklung. Der Spiritismus hat als Aufgabe, die Erde in eine höher entwickelte Welt zu fördern. Der Egoismus ist deswegen die Zielscheibe, gegen die alle wahren Gläubigen ihren ganzen Mut und ihre ganzen Kräfte richten sollen. Ich sage „Mut”, weil jeder davon viel mehr benötigt, um über sich selbst zu siegen, als über die anderen. Möge jeder deswegen seine ganzen Bemühungen darauf richten, den Egoismus an sich selbst zu bekämpfen, mit der Gewissheit, dass dieser der ungeheuerliche Vernichter aller Intelligenze der Sohn des Stolzes und der Verursacher allen Elends der Menschheit ist. Er ist die Verneinung der Nächstenliebe und deswegen das größte Hindernis für die Glückseligkeit der Menschen.
Jesus hat euch das Vorbild der Nächstenliebe gegeben und Pilatus war das Beispiel vom Egoismus. Denn während der Gerechte seine heiligen Stationen des Martyriums gegangen ist, wusch sich Pilatus die Hände und sagte: „Ich bin unschuldig an seinem Blut; seht ihr zu!” Und selbst wenn er die Juden gefragt hat „Was hat er denn Böses getan? (…) Was soll ich denn machen mit Jesus,… ” , lässt er trotzdem zu, dass Jesus gekreuzigt wird. Dieser Gegensatz zwischen der Nächstenliebe und dem Egoismus, der wie Lepra im menschlichen Herzen sitzt, ist der Grund dafür, dass das Christentum seine vollständige Mission noch nicht erfüllen konnte. Es liegt in eueren Händen, neue Apostel des Glaubens, die ihr von den erhabenen Geistern aufgeklärt werdet, es als eure Pflicht und eure Aufgabe zu betrachten, dieses Unheil auszulöschen. Somit wird dem Christentum all seine Kraft gegeben und jedes Hindernis aus dem Weg geräumt, das dessen Fortschritt erschwert. Vertreibt den Egoismus von der Erde, damit die Erde sich zu einer fortgeschrittenen Welt entwickeln kann. Denn es ist an der Zeit, dass die Menschheit ihr Ehrengewand anzieht, wofür es jedoch als aller erstes notwendig ist, den Egoismus aus eueren Herzen zu vertreiben.

(Emmanuel, Paris, 1861)

Das Evangelium im Lichte des Spiritismus – Kap. XI -11

Anúncios

Deixe um comentário

Preencha os seus dados abaixo ou clique em um ícone para log in:

Logotipo do WordPress.com

Você está comentando utilizando sua conta WordPress.com. Sair /  Alterar )

Foto do Google+

Você está comentando utilizando sua conta Google+. Sair /  Alterar )

Imagem do Twitter

Você está comentando utilizando sua conta Twitter. Sair /  Alterar )

Foto do Facebook

Você está comentando utilizando sua conta Facebook. Sair /  Alterar )

Conectando a %s


%d blogueiros gostam disto: